"Legends never die..."

Mit großen Schmerz, Beileid und Mitgefühl, muss der Altis Speditions Verbund

heute an die Öffentlichkeit Mitteilen, das der Geschäftsführer "Ralf von Schwarzwolf"

sowie sein Stellvertretter "Karl Glas" in der Nacht vom 21.09.2040 zum 22.09.2040 von

uns genommen worden sind.


Bei einem Flug zu einen Geschäftstermin mit einem Privat Jet, stürzte tragischerweise

dessen Flugzeug über dem Salzmeer bei Almyra ab.


Trotz sofortigem Einsatz von Rettungsmitteln, überlebten Herr von Schwarzwolf und Herr Glas

den Absturz nicht.


Das Altis Speditions Verbund trauert sehr über den Verlust Ihrer Führung und ist geschockt über

das verursachte Ereignis. Wie es zu dieser Tragödie im Endeffekt dennoch gekommen ist, ist für

alle noch fraglich, ein Mord ist hierbei jedoch nicht auszuschließen, so die Kripo von Altis.


Auch mit der Verbreitung dieser schwerfälligen und belastenden Nachricht, konnte

der Altis Speditions Verbund bereits am Folgetag eine neue Geschäftsleitung für sich gewinnen.


Dabei handelt es sich um Herr "Siegmund Schwätzer", der willkürlich am aktuellen globalen

Hauptsitz in Charkia (Altis) an den Pforten geklopft hat und spontan entschieden hat, den ASV

zu übernehmen.





Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv

Besuchen Sie uns!

WIR LIEFERN BIS ZU IHRER HAUSTÜR.

Industrieweg 33

55231 Charkia

Tel: 123-456-7890
Fax: 123-456-7891

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Google+ Icon
  • Grey YouTube Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now